4. Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt

Lust auf Preacherslam oder Escape Room? Lust auf viel Spaß gemeinsam mit anderen? Lust auf Begegnung und Austausch?

Am Freitagnachmittag, den 23. September 2022, haben sich unsere Ministrantinnen und Ministranten auf den Weg nach Osnabrück gemacht, um an der 4. Nordwestdeutschen Ministrantenwallfahrt teilzunehmen. Mehrere tausend Ministranten und Ministrantinnen waren aus den acht nordwestdeutschen Bistümern dabei.

Gut gelaunt ging es gemeinsam mit den Ministranten aus Salzgitter-Thiede und Salzgitter-Bad sowie Priesteramtskandidat Dennis Giesa mit dem Zug nach Osnabrück. Dort angekommen wurden wir herzlich willkommen geheißen und haben viele neue Minis aus dem Bistum Hildesheim kennengelernt.

Am 24. September machten wir uns morgens zusammen auf den Weg zum Domplatz. Dort begann der Tag mit einem Impuls und bildete den Start für die verschiedenen Workshops und Aktionen. Darunter war auch das Sternsingermobil zu finden, wo sich unsere Minis mit Kronen ausgestattet haben. Neben kreativen und kommunikativen Aktionen, vom Backen und Dekorieren über Diskussionen und einen Preacherslam, war es auch schön die Stadt zu erkunden und den Dom zu besichtigen - es war für jeden etwas dabei! Nach erfolgreichen Stunden nahmen wir an einem gemeinsamen Gottesdienst teil, bevor wir wieder mit dem Zug zurück gefahren sind.

Mit viel Freude und guten Erinnerungen sind wir wieder gut in Salzgitter angekommen! Am Sonntag Morgen ging es für uns direkt weiter mit der Firmung in St. Michael. Ein erlebnisreiches Wochenende, welches uns geschafft,  aber auch belohnt hat. (rd)