72h Aktion kurz vor dem Abschluss

Heute wurde die 72h-Aktion fortgesetzt. Weitere Messdiener kamen hinzu, die an den ersten beiden Tagen noch keine Zeit hatten, und auch die Elternunterstützten, wo es ging.

Direkt am Morgen begannen alle gemeinsam mit der Neugestaltung der Schranktüren der ehemaligen Küchenzeile. Gegen Mittag waren alle Türen fertig und nach dem Essen wurde überlegt, welchen Gruppennamen sich unsere Ministranten geben möchten. Im Stuhlkreis wurden Ideen zusammengetragen und direkt überlegt, ob man den Namen der Gruppe direkt auch in ein Logo einbringen kann. Das Ergebnis lässt sich sehen, wie auch die Bilder zeigen: Ab sofort gibt es "Die Himmelshelfer" in St. Joseph.

Der Nachmittag wurde genutzt, um den neuen Gruppennamen an die Wand zu bringen, parallel Vorhänge zu nähen und den Schrank (die ehemalige Küchenzeile) wieder zusammenzubauen. Jeder hatte gut zu tun. Unser Pfarrer Herr Sachse kam ebenfalls hinzu und unterstützte die Messdiener bei den Handabdrücken unter dem neuen Logo.

Nachdem alles grob aufgeräumt war, wurde der Abend beim gemeinsamen Grillen und dem gemütlichen Sitzen an der Feuerschale mit einem Stockbrot in der Hand beendet. Am morgigen Sonntag endet die 72h-Aktion für unsere Gemeinde im Sonntags Gottesdienst.