„Kleine Helden - große Taten!“

Mit funkelnden Kronen, königlichen Gewändern, so zogen unsere Sternsinger von Haus zu Haus, besuchten die Alten- und Pflegeheime und unser Krankenhaus. Dabei sammelten sie Spenden für Kinder in Not. In der Vorbereitung lernten die Kinder, wie wichtig Frieden ist und was jeder Einzelne dazu beitragen kann. Sie haben Plakate gestaltet und in den beiden Gottesdiensten , die anlässlich der Sternsinger-Aktion von und mit Kindern gestaltet wurden, vorgestellt. „Behandle andere so, wie du behandelt werden möchtest“. So kann die Welt friedlicher werden. Den Kindern ist es gelungen, den Menschen Freude und Frieden in die Wohnungen und Häuser zu bringen. Mit den Spenden in Höhe von 2.500 Euro können Flüchtlingskinder im Libanon und weltweit neue Lebensperspektiven in friedlicher Umgebung erfahren. Es ist schön, dass die Kinder mit so viel Eifer und Freude die Gottesdienste belebt haben und viel von der weihnachtlichen Botschaft mitnehmen konnten. Schade, dass die Wortgottesdienste doch nicht so gut besucht waren, wie wir uns das gewünscht hätten.