Donnerstagsgebet

Gebet um die Erneuerung der Kirche

Die Idee des "Donnerstagsgebetes" wurde in Anlehnung an das Montagsgebet in Leipzig entwickelt. Es soll Kraftquelle sein für alle, die etwas bewegen wollen. Spüren, dass wir nicht allein sind. Andere Formen der Spiritualität erfahren und leben.

Ablauf: Verschiedene Gruppierungen in der Gemeinde wie Kolping, kfd, Katholischer Frauenbund, Schönstattgruppe, Eine-Welt-Kreis aber auch einzelne Personen gestalten eine Andacht von ca. 20 Minuten - völlig frei nach ihren Vorstellungen. Die Andacht schließt mit einem Segensgebet, das von allen Gruppierungen des "Donnerstagsgebetes" in Deutschland und Österreich gebetet wird.

Termin: Jeden 1. Donnerstag im Monat treffen wir uns zum gemeinsamen Gebet in der Krypta der St. Joseph-Kirche. 

Kontakt:

Hannelore Viciano-Gofferje

  • Tel.: 05341-14869